Bibliothek und Interkulturelles Begegnunszentrum in Bodrum

Seit Ende 2006 bietet die Bodrumer deutschsprachige Bücherei ihrer interessierten Leserschaft die Möglichkeit, sich aus der katalogisierten, breiten literarischen Palette Werke auszuleihen.

Getragen wird diese Einrichtung von der Deutschen Honorarkonsulin in Bodrum, Frau Kaman Kaplan, die in ihrer Kanzlei eigens dafür einen Raum und die Infrastruktur zur Verfügung stellt.

Im Bücher- und Medienbestand sind zwischenzeitlich insgesamt 2000 Exemplare erfasst. Sie stammen einerseits aus einer großzügigen Spende des Deutschen Generalkonsulats in Izmir, andererseits aus Schenkungen und Nachlässen des Freundeskreises der Bibliothek.

Zur Leserschaft gehören Personen,

  • Die - aus einem deutschsprachigen Land kommend – in Bodrum ansässig wurden/werden oder
  • Die Deutsch aus privaten, schulischen oder beruflichen Gründen erlernen, intensivieren bzw. unterrichten (möchten).

Neben dem Ausleihangebot werden mit ehrenamtlicher Beteiligung, im seit Dezember 2013 eröffneten Interkulturellen Begegnungszentrum (IBZ), interkulturelle Veranstaltungen, Seminare, Lesungen, Beratungsmöglichkeiten – auch zielgruppenspezifisch – für Interessenten angeboten. Hierdurch soll die Bedeutung und der Bekanntheitsgrad der deutschsprachigen Bibliothek in Bodrum gestärkt und die Akzeptanz ihres Nutzens für die Region gefördert werden.

Die Öffnungszeiten der Bücherei sind:

Dienstag: 15.00 bis 17.00 Uhr
Freitag  15.00 bis  17.00 Uhr

Tel.: +90-252- 363 82 87
Mail:
gmail%27%com,dt%27%bibliothek

Wir freuen uns auf einen Besuch von Ihnen!

Bibliothek und Interkulturelles Begegnunszentrum in Bodrum