Wirtschaftsdelegation aus Mecklenburg-Vorpommern

Am 11. Oktober 2017 besuchte eine Wirtschaftsdelegation aus  Mecklenburg-Vorpommern unter Leitung von Wirtschafts-Staatssekretär Dr. Stefan Rudolph Izmir, um den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern vorzustellen und potenzielle türkische Investoren und Geschäftspartner anzusprechen. Gastgeber der Veranstaltung war die Vereinigung Ägäischer Exporteure, deren Präsident Sabri Ünlütürk die Teilnehmer willkommen hieß. Bild vergrößern Generalkonsul Dr. Rainer Lassig betonte in seiner Begrüßung das Entwicklungspotenzial des Bundeslandes: ungenutzte Flächen, kurze Wege nach Skandinavien und Osteuropa sowie qualifizierte und äußerst freundliche Bewohner.

Staatssekretär Dr. Rudolf trug vor, dass Mecklenburg-Vorpommern innerhalb Deutschlands die attraktivsten Fördermöglichkeiten für Direktinvestitionen habe.  Als potenzielle Bereiche verstärkter Zusammenarbeit nannte er die Ernährungswirtschaft, den Maschinen- und Anlagenbau, die Automobil-Zuliefererindustrie sowie Wissenschaft und Forschung Bild vergrößern

Wirtschaftsdelegation aus Mecklenburg-Vorpommern