U 17 Europameisterschaftsqualifikation

U 17 Länderspiel Türkei-Deutschland am 28. März 2017 in Manavgat/Side.

Bild vergrößern Beide Mannschaften lieferten sich ein faires und unterhaltsames Spiel, in dem sich die deutsche Mannschaft mit 3:1 (Halbzeit 1:0) durchsetzte.

Beide Mannschaften sind für die Endrunde qualifiziert.

In Side avancierte Kapitän Jann-Fiete Arp vom Hamburger SV zum Matchwinner, trotz eines vergebenen Elfmeters in der 37. Minute. Der 17-Jährige legte in der 14. Minute mit dem 1:0 den Grundstein zum Erfolg und erhöhte kurz nach der Pause auf 2:0 (45.). Yunus Akgün (53.) machte die Partie mit seinem Anschlusstreffer zwar noch einmal spannend, doch die deutsche Mannschaft agierte weiter stabil in der Defensive und im Angriff zielstrebig.

Die EM-Gruppenauslosung für das Turnier in Kroatien findet am 3. April statt. Bild vergrößern

Bild vergrößern

Bild vergrößern