Informationsblätter

Blaues Informationsschild Bild vergrößern Blaues Informationsschild (© dpa - picture-alliance)

Mit den unten aufgeführten Informationsblättern wollen wir das Visumverfahren für Sie möglichst einfach erklären. Klicken Sie einfach auf die gewünschte Sprachversion.

 

Bitte lesen Sie in jedem Fall zunächst Merkblatt Nr. 1 für eine Orientierung

Sollten Sie weiterführende Fragen haben, schicken Sie uns bitte eine Email. Die Mailanschrift der Visastellen Ankara, Istanbul und Izmir finden Sie auf der rechten Seite. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Fragen, die sich schon aus den Informationsblättern ergeben, nicht mehr beantworten.

Antragsformulare und sonstige Formulare finden Sie am Ende der Liste.

Termine vereinbaren Sie bitte über unseren externen Dienstleister iDATA www.idata.com.tr (siehe hierzu rechts).

Visa für Angehörige von Staatsangehörigen der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und der Schweiz (CH) – Hinweis: Gilt nicht für Familienangehörige von Deutschen

Nationale Visa (langfristige oder dauerhafte Aufenthalte in Deutschland, über 90 Tage/Halbjahr)

! ! ! ! Die Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland in der Türkei informieren:

Anhebung der Visagebühren ab 1. September 2017

Die Gebühr für die Bearbeitung von D-Visaanträgen (Aufenthalte über 90 Tage, z. B. Familienzusammenführung, Studium, Arbeitsaufnahme) erhöht sich ab dem 01.09.2017 auf

  • 75,00 EUR für Personen ab 18 Jahren und
  • 37,50 EUR für Personen unter 18 Jahren.

Es wird darum gebeten, die Gebühr passend bereitzuhalten.

Die Gebühren für Schengenvisa (Aufenthalte unter 90 Tage/Halbjahr, z. B. Besuchs-/Geschäftsreise, Tourismus, Messebesuch u. a.) bleiben gleich.