Visa für syrische Staatsangehörige

Erster deutsch-irakischen Bachelorstudiengang Bild vergrößern (© dpa)

Aufgrund der Schließung der Deutschen Botschaft Damaskus können syrische Staatsangehörige mit Wohnsitz in Syrien oder der Türkei aktuell auch an den Visastellen in der Türkei Visa beantragen. Da die Deutsche Botschaft in Ankara aktuell überwiegend Visaanträge von Antragstellern aus dem Irakbearbeitet, übernehmen die Visastellen in Istanbul und Izmir die Verantwortung für Visaanträge von Antragstellern aus Syrien. Bitte richten Sie daher Anfragen zu noch nicht gestellten Visaanträgen syrischer Staatsangehöriger ausschließlich an diese beiden Visastellen.

Auf den nachstehenden Seiten finden Sie alle relevanten Informationen rund um das Visumverfahren für Bürger aus Syrien. Unser Informationsangebot steht auf Deutsch und Arabisch zur Verfügung und umfasst neben Informationen zum Familiennachzug auch Hinweise zur Terminvereinbarung, zu syrischen Dokumenten, zu Visa zum Studium, zu unseren Partnern iDATA und IOM und vieles mehr. 

Die Informationen sind thematisch aufgebaut, d.h. bei Auswahl eines bestimmten Themas (z.B. Visa zum Familiennachzug) finden Sie darunter auch alle dazugehörigen Informationen (z.B. Terminvereinbarung, FAQs, etc.).

Unsere Informationen werden regelmäßig aktualisiert und verbessert. Bitte prüfen Sie unser Informationsangebot regelmäßig auf Änderungen.                                                                                      

Angebot von A-Z

Welches Visum muss ich beantragen?

Das Visumverfahren und die erforderlichen Dokumente sind abhängig von Ihrem Reisezweck. Schon kleine Änderungen können große Auswirkungen auf benötigte Dokumente, Terminbeantragung etc. haben. Daher ist es wichtig, das korrekte Visum zu beantragen. Hier gelangen Sie zu unserer Auswahlliste mit der Sie schnell die korrekten Informationen für Ihren Visaantrag finden können.

IOM-Familienunterstützungsprogramm

IOM Familienunterstützungsprogramm

Die Internationale Organisation für Migration (IOM) unterstützt die Familienangehörigen von syrischen Schutzberechtigten bei der Ausreise nach Deutschland.

Blaues Informationsschild

Überblick über die verschiedenen Visaarten

Hier finden Sie Informationen zu allen relevanten Visaarten:

Index

Das Webportal für den Familiennachzug zum syrischen Schutzberechtigten

Das Auswärtige Amt hat für alle Fragen rund um den Familiennachzug zum syrischen Schutzberechtigten ein eigenes Webportal eingerichtet.

Die Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland in der Türkei informieren:

Anhebung der Visagebühren ab 1. September 2017

Die Gebühr für die Bearbeitung von D-Visaanträgen (Aufenthalte über 90 Tage, z. B. Familienzusammenführung, Studium, Arbeitsaufnahme) erhöht sich ab dem 01.09.2017 auf

  • 75 EUR für Personen ab 18 Jahren
  • und 37,50 EUR für Personen unter 18 Jahren

Es wird darum gebeten, die Gebühr passend bereitzuhalten.

Die Gebühren für Schengenvisa (Aufenthalte unter 90 Tage/Halbjahr, z. B. Besuchs-/Geschäftsreise, Tourismus, Messebesuch u. a.) bleiben gleich.

Vorzugstermine für Familienangehörige von unbegleiteten minderjährigen Schutzberechtigten zwecks rechtzeitiger Antragstellung

Terminvergabe

Der Anspruch auf Familiennachzug von sorgeberechtigten Elternteilen eines anerkannten minderjährigen Schutzberechtigten nach § 36 Absatz 1 Aufenthaltsgesetz gilt nur bis zum 18. Lebensjahr des Kindes. Ist bis zu diesem Datum keine Einreise der Eltern nach Deutschland erfolgt, erlischt deren Anspruch auf Nachzug automatisch. Die deutschen Visastelle in der Türkei vergeben daher unter bestimmten Bedingungen Vorzugstermine.

Türkei

Mit Hilfe unserer interaktiven Karte erfahren Sie, wie Sie die Botschaft, Generalkonsulate, das Konsulat und IDATA-Annahmestellen erreichen.

Anfragen an die Auslandsvertretungen

Notizblock und Bleistift, (c) colourbox.com

Hier finden Sie die Kontaktdaten der deutschen Visastellen in der Türkei und wichtige Hinweise zu Anfragen.