Informationen zur Terminvereinbarung für ein Visum zum Familiennachzug

Wichtiger Hinweis

Die Beantragung eines Visums zum Familiennachzug an den deutschen Visastelle in der Türkei ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung über unseren Partner iDATA möglich.

Seit 22.06.2016 erfolgt die Terminbuchung nicht mehr über das Call-Center von iDATA sondern nur noch über eine Online-Anwendung.

Pro Antragsteller kostet die Terminbuchung EUR 7,80. Es stehen verschiedene Möglichkeiten der Bezahlung zur Verfügung.

Den Link zum Online-Buchungs-Portal von iDATA finden Sie auf der rechten Seite.

Ablauf der Terminbuchung

  • Auf der Webseite von iDATA erfassen Sie alle relevanten Informationen zu dem Antragsteller inklusive e-Mail-Adresse und Telefonnummer. 
  • Nach Abschluss der Terminbuchung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung der Terminbuchung mit Angabe Ihrer Terminnummer. 
  • Die Vergabe der freien Termine an den drei deutschen Visastellen in der Türkei (Ankara, Istanbul und Izmir) erfolgt in einem automatisierten Verfahren in der Reihenfolge der gebuchten Terminnummern.
  • Sie erhalten etwa vier Wochen vor Ihrem Termin, das heißt nicht vier Wochen nach der Terminbuchung, eine E-Mail mit den genauen Daten für Ihren Termin (Ort, Datum, Uhrzeit). Ein Ausdruck dieser E-Mail ist bei Antragstellung in der Visastelle vorzulegen. Eine Wahlmöglichkeit für ein bestimmtes Datum, Uhrzeit/Tageszeit oder Ort der Visastelle besteht nicht.
  • Die Wartezeit auf einen Termin beträgt ab gültiger Buchung einer Terminnummer aktuell etwa 4-6 Wochen. Bitte nutzen Sie die Wartezeit um die erforderlichen Unterlagen zusammenzustellen.
  • Ausführliche Informationen rund um die Terminbuchung finden Sie auch auf der Webseite von iDATA und in unseren FAQs .
  • Die Internationale Organisation für Migration (IOM) unterstützt die Familienangehörigen von syrischen Schutzberechtigten bei der Ausreise nach Deutschland. Ziel des vom Auswärtigen Amt initiierten Familienunterstützungsprogramms ist es, Antragstellern bei Fragen zum Visumverfahren zu helfen und sicherzustellen, dass sämtliche notwendigen Dokumente beim Visum-Termin vorgelegt werden können. Das Beratungsangebot von IOM ist für den Antragsteller kostenlos.
Syrische Flüchtlinge auf dem Weg in die Türkei

Zu dem vergebenen Termin war eine Einreise in die Türkei nicht möglich -was kann ich tun?

Wer seinen ursprünglich von iDATA vergebenen Termin versäumt, da keine Einreise von Syrien in die Türkei möglich war, kann unter bestimmten Umständen ohne erneute Terminbuchung über iDATA zeitnah einen Ersatztermin erhalten.

Europäische Flüchtlingskrise 2016

Sondertermine für den Familiennachzug von syrischen Bürgern

In dringenden humanitären Ausnahmefällen ist die Vergabe eines vorgezogenen Sondertermins durch die deutschen Auslandsvertretungen möglich.

Vorzugstermine für Familienangehörige von unbegleiteten minderjährigen Schutzberechtigten zwecks rechtzeitiger Antragstellung

Terminvergabe

Der Anspruch auf Familiennachzug von sorgeberechtigten Elternteilen eines anerkannten minderjährigen Schutzberechtigten nach § 36 Absatz 1 Aufenthaltsgesetz gilt nur bis zum 18. Lebensjahr des Kindes. Ist bis zu diesem Datum keine Einreise der Eltern nach Deutschland erfolgt, erlischt deren Anspruch auf Nachzug automatisch. Die deutschen Visastelle in der Türkei vergeben daher unter bestimmten Bedingungen Vorzugstermine.

Informationen zu Visanträge von Bürgern aus Syrien

Mehr Informationen hierzu finden Sie

Hier gelangen Sie zur Terminbuchung

FAQs zur Terminvereinbarung über iDATA

Frage- und Ausrufezeichen, (c)  picture-alliance/chromorange

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Terminvereinbarung für ein Visum zum Familiennachzug.

Visa für Bürger aus Syrien zum Familiennachzug

Familie

Die meisten Antragsteller aus Syrien beantragen bei den deutschen Visastellen in der Türkei ein Visum zum Familiennachzug.

IOM Familienunterstützungsprogramm

IOM-Familienunterstützungsprogramm

Die Internationale Organisation für Migration (IOM) unterstützt die Familienangehörigen von syrischen Schutzberechtigten bei der Ausreise nach Deutschland.

Warnung vor unseriösen Visaagenturen

Achtung

Die deutschen Visastellen in der Türkei warnen dringend vor der Inanspruchnahme von Visaagenturen. Unsere einzigen Partner im Visumverfahren sind die Firma iDATA und die Internationale Organisation für Migration (IOM).

Das Webportal für den Familiennachzug zum syrischen Schutzberechtigten

Index

Das Auswärtige Amt hat für alle Fragen rund um den Familiennachzug zum syrischen Schutzberechtigten ein eigenes Webportal eingerichtet.