Vorsicht vor exotischen Sounenirs!

Pergamon Stadt 1 Bild vergrößern Pergamon Stadt 1 (© Projekt Pergamon, Deutsches Archäologisches Institut) Bitte beachten Sie beim Einkauf von Mitbringseln die Bestimmungen des Washingtoner Artenschutzübereinkommen!

Viele Tier- und Pflanzenarten sind weltweit als Folge von Handelsinteressen in ihrem Bestand gefährdet oder sogar von der Ausrottung bedroht. Um dieser Gefährdung zu begegnen, wurde 1973 das „Washingtoner Artenschutzübereinkommen“ (WA; engl. CITES) geschlossen.

Nicht wenige Reisende erleben bei ihrer Rückkehr oder Einreise nach Deutschland eine böse Überraschung, wenn z.B. getrocknete oder lebende Pflanzen, Blumenzwiebeln, Muscheln oder Produkte aus Elfenbein, Reptilien, Leder- bzw. Pelzwaren o.ä. vom Zoll beschlagnahmt oder gar Strafverfahren aufgenommen werden.

Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt auf den weiterführenden Seiten rechts, welche Mitbringsel Sie problemlos aus der Türkei aus- und in Deutschland einführen können.

Weiterführende Seiten

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie weitere Informationen.