Brunnenkresse-Salat

Zutaten

1 Bündel Brunnenkresse, Blätter von den Stielen abgetrennt in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen

1 rote Paprikaschote

10 Scheiben „Kasar“-Käse (türkischer Schnittkäse), Halloumi, Schafskäse, krümeliger, weißer, salziger Käse aus Schaf- oder Ziegenmilch ( „Tulum“-Käse)

 

Soße:

1 Esslöffel Sirup

1 Esslöffel Essig oder Zitronensaft

1 Teelöffel Seamsamen, leicht anbraten

 

Zubereitung:

Entfernen Sie zunächst den Paprikastiel und das Kerngehäuse und teilen Sie es in zwei Teile. Legen Sie die Paprika so auf ein Backblech, dass die Außenseite der Paprika oben liegt und die Innenseite auf dem Blech liegt. Erhitzen Sie den Backofen und erwärmen die Paprika. Legen Sie hierzu das Backblech in die obere Hälfte des Backofens und lassen diese 15 Minuten drin. Um die Häutchen leichter zu entfernen, können Sie z.B. ein Backbeutel zur Hilfe nehmen und die Paprika 10 Sekunden darin lassen. Anschließend entfernen sie die Haut und schneiden die Paprika in mundgerechte Stücke.

Nun legen Sie auf einem Salatteller die Brunnenkresse,  die Paprikastücke und die Käsescheiben aus. Mischen Sie nun die Zutaten für die Soße zusammen und träufeln  Sie diese über den Salat.


TiPP: Servieren Sie den Brunenkresse-Salat am Besten mit Meeresfrüchten.

Guten Appetit!

Rezept von E. Yavasıir