Kuchen nach deutscher Art

Zutaten:

3 Eier

1 türkisches Teeglas Zucker

3 türkische Teegläser Mehl

1 türkisches Teeglas Joghurt

125 g geschmolzene Margarine

1 Päckchen Backpulver

 

Für die Sahne:

2 Gläser Milch

4 EL Zucker

125 g Margarine

2,5 EL Mehl

1 Päckchen Vanillinzucker

 

Zubereitung:

Zunächst rühren Sie die Butter und den Zucker mit einem Schneebesen schaumig. Danach geben Sie Eier hinzu und rühren erneut. Nun mischen Sie Joghurt und Backpulver hinzu. Diese Mischung geben Sie dann in ein mit Butter eingeriebene Kuchenform und backen es bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen.

Für die Sahne mischen Sie ausser Margarine alle genannten Zutaten und kochen diese. Solange es noch lau warm ist, geben sie die verquierlte 125 g Margarine hinzu.

Wenn der Kuchen gebacken ist, teilen sie es durch die Mitte und streichen die Sahne darauf. Auf den Kuchen können Sie Puderzucker sträuben.

 

Guten Appetit!

Rezept v. H. N. Ilhan