Lebkuchen-Cantuccini mit Cranberrys

Zutaten für ca. 75 Stück

250 g Mehl

1 gestrichener TL Backpulver

175 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

2 TL Lebkuchengewürz

Salz

25 g weiche Butter

2 Eier

100 g getrocknete Cranberrys

60 g Pistazien

Backpapier

 

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Lebkuchengewürz und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen und Eier zufügen. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Cranberrys und Pistazien unterkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 Grad) Teig vierteln, jeweils zu einer Rolle (ca. 3 cm Ø) formen. Mit etwas Abstand auf das Blech legen. Im heißen Backofen ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Rollen schräg in 3-4 mm dünne Scheiben schneiden. Scheiben flach auf die Bleche verteilen. Nacheinander bei gleicher Temperatur 8-10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und samt Papier vom Blech ziehen. Auskühlen lassen.

 

Guten Appetit!

Rezept von K. Kayhan