Zwiebelkuchen

Zutaten

 

Für den Teig

375 g Mehl

15 g Hefe

1 Prise Salz

1/5 l Milch

40 g Margarine

Für den Belag

1 kg Zwiebeln

50 g Butter

nach Wunsch 50 g Speckwürfel

3 Eier

½ Tasse saure Sahne

etwas Salz und Kümmel

Zubereitung

Aus den Zutaten für den Teig einen Hefeteig zubereiten. An einem warmen Ort gehen lassen.

Die geschnittenen Zwiebeln in heißer Butter und nach Belieben mit Speckwürfeln weich dünsten, mit Eiern, Sahne, Salz und Kümmel vermischen. Hefeteig dünn auswellen, mit Zwiebelbelag und Speckwürfeln belegen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca 40-50 Minuten backen.

Guten Appetit!