Deutschlernen in der Türkei

Sprachauskunft Bild vergrößern (© dpa/picture-alliance) Deutsch ist die am meisten gesprochene Muttersprache in Europa. Wer Deutsch spricht, kann mit 100 Mio Europäern in ihrer Muttersprache kommunizieren.

Deutschland ist der wichtigste Handelspartner der Türkei. In der Türkei gibt es bereits über 4.500 deutsche Firmen, über 4 Mio deutsche Touristen reisen jährlich in die Türkei. Deutschkenntnisse verbessern die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erheblich.

Deutschland - ein attraktiver Studienstandort

Deutschland ist ein attraktiver Studienstandort - mit Deutschkenntnissen steht die ganze Breite der Studienmöglichkeiten zur Verfügung.

Zwischen Deutschland und der Türkei gibt es durch die türkischen Migranten in Deutschland und die deutschen Zugezogenen in der Türkei zahlreiche persönliche   Verbindungen. Deutschkenntnisse erleichtern das Miteinander.

Fremdsprachenkenntnisse erweitern den kulturellen, geistigen und beruflichen Horizont, wecken Verständnis für andere Kulturen.  Mehrsprachigkeit ist grundsätzlich ein Vorteil - nicht nur im Hinblick auf die Erweiterung der Europäischen Union.

Wer Deutsch lesen kann, hat nicht nur einen besseren Zugang zu den Werken von Goethe, Nietzsche, Kafka, Bach, Beethoven, Freud und Einstein. Auch in der virtuellen Welt ist es ein Vorteil, Deutsch zu können: im Internet steht Deutsch nach Englisch an zweiter Stelle. Ein Fünftel aller weltweit herausgegebener Bücher erscheint nach wie vor auf Deutsch.

Goethe-Institute

Die drei Goethe-Institute in Ankara, Istanbul und Izmir vermitteln der türkischen Öffentlichkeit einen lebendigen und zeitgemäßen Querschnitt der vielfältigen deutschen Kulturlandschaft.

EU-Sprachkursprogramm 2017

Europanetzwerk Deutsch ist ein Sprachkursprogramm des Auswärtigen Amtes und des Goethe-Institutes.

Austauschschüler in Deutschland

Das Anadolu-Lehrerentsendeprogramm

Im Jahr 1986 wurde das sogenannte Anadolu-Programm ins Leben gerufen. Ziel dieses Lehrerentsendeprogramms war es zunächst, den vielen türkischen Rückkehrerkindern den Einstieg in das türkische Schulsystem zu erleichtern. Zum Anadolu-Programm gehörten deshalb landesweit Schulen nicht nur mit Deutsch als erster Fremdsprache, sondern mit deutschsprachigem Fachunterricht.

Schulen: Partner der Zukunft

PASCH-Initiative in der Türkei

PASCH ist die Abkürzung für die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“, die 2008 vom Auswärtigen Amt ins Leben gerufen wurde. Die Initiative verfolgt das Ziel, Die PASCH-Initiative wurde 2008 vom ...