Projektfelder der ERI

Integration Bild vergrößern

Angesichts der großen Zahl türkischen Staatsangehöriger und türkischstämmiger Deutscher, die in Deutschland leben, liegt auf der Hand, dass Integration ein wichtiges Thema der deutsch-türkischen Beziehungen ist. Positive Beispiele für erfolgreiche Integration können Vorbilder für nachwachsende Generationen sein. Im Rahmen von ERI wird u.a. die intensive Vorbereitung türkischer Imame durch das Goethe-Institut Ankara auf ihre Entsendung nach Deutschland gefördert. Das Projekt geht auf eine Initiative der türkischen Religionsbehörde Diyanet und der Deutschen Botschaft Ankara zurück und umfasst sowohl Intensivsprachkurse als auch landeskundliche Programme.

Bild vergrößern

Jugend und Young Professionals

Ziel dieses Projektfelds ist, Initiativen zu unterstützen, die es jungen Menschen aus beiden Ländern ermöglichen, im Rahmen von Austauschprojekten und Netzwerkbildung das andere Land intensiv kennenzulernen, Vorurteile abzubauen und ein gemeinsames Netzwerk junger Führungskräfte aufzubauen. Daher werden im Rahmen von ERI z.B. Schulpartnerschaften gefördert.

Kunst, Kultur und Medien

Kunst und Kultur spielen eine zentrale Rolle für den interkulturellen Dialog und schlagen Brücken zwischen Deutschland und der Türkei. In diesem Projektfeld wird z.B. von ERI der Übersetzerpreis Tarabya unterstützt und gefördert. Der Preis wird seit 2010 für herausragende literarische Übersetzungen aus dem Türkischen ins Deutsche und aus dem Deutschen ins Türkische verliehen. Er wird gemeinsam vom türkischen Ministerium für Kultur und Tourismus, dem Goethe-Institut Istanbul, der Robert Bosch-Stiftung, der S. Fischer-Stiftung und seit 2014 vom Yunus Emre Stiftung vergeben. Auch die Medien prägen unser Bild voneinander stark, weshalb ERI Medienprojekte fördert, die der gegenseitigen Verständigung dienen.  

Wissenschaft Jugend forscht-Wettbewerb 2012 Bild vergrößern Jugend forscht-Wettbewerb 2012 (© Stiftung Jugend forscht e.V.)

Akademiker in beiden Ländern haben eine Schlüsselrolle für den Dialog und Austausch zwischen Deutschland und der Türkei inne und fungieren als wichtige Multiplikatoren. Zu den von ERI unterstützten Projekten im Bereich Wissenschaft zählen z.B. die Türkisch-Deutsche Universität in Istanbul, eine Hochschulkooperation zwischen der Humboldt Universität in Berlin und der Middle Eastern Technical University (METÜ) Ankara mit einem deutsch-türkischen Masterstudiengang auf dem Gebiet der Sozialwissenschaften.