Studentenprojekt Islamische Theologie

Bild vergrößern Um die in Ankara studierenden deutschen Theologie-Studenten türkischer Abstammung auf ihre seelsorgerischen und religionsspezifischen Aufgaben in DEU vorzubereiten, führte die Botschaft 2009 erstmalig ein Projekt zu Verbesserung von deren Kompetenzen in der interkulturellen und interreligiösen Sprachmittlung durch. Die von der Religionsbehörde Diyanet geförderten Studenten/innen nehmen an dem Studiengang für „Internationale Theologie“ an der Universität Ankara bzw. Istanbul teil. Das dreiteilige Projekt der Botschaft, das seit 2010 vom Goethe Institut fortgesetzt wird, stärkt die Fähigkeit der jungen Leute, den Islam in die deutsche Sprache und im christlichen Kontext vermitteln zu können.