IELEV von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen akkreditiert

Bild vergrößern Im Rahmen einer Feierstunde im deutschen Generalkonsulat Istanbul haben der ehemalige und der neue Vorstandsvorsitzende des Istanbul Erkek Liseliler Eğitim Vakfı (IELEV), Herr Prof. Dr. Ata Anil und Herr Ali Ihsan İlkbahar, den Verleihungsvertrag unterschrieben, mit der der IELEV Schule die Anerkennung als von Deutschland geförderter Schule verliehen wird.

Damit gehört die IELEV-Schule zu einem Netzwerk von über 140 Schulen weltweit von Kuala Lumpur bis Kiew, von Toronto bis Tokio. Durch diese Akkreditierung wird die Einhaltung von Richtlinien für deutsche Schulen überprüft und bestätigt, wobei besonders auf die individuelle Förderung und Mehrsprachigkeit der Schülerinnen und Schüler sowie auf die Begegnung der Kulturen Wert gelegt wird.