Mitarbeiter/-in für die Visastelle in Istanbul gesucht

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Istanbul sucht

                                                   ab sofort

                                         - befristet für 1 Jahr -

               mehrere Mitarbeiter /-innen für die Visastelle in Vollzeit

                                 mit der Sprachkombination

            ARABISCH / DEUTSCH oder ARABISCH / ENGLISCH


Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Entgegennahme von Visumanträgen am Schalter und Dateneingabe am PC
  • Vorprüfung von Antragsunterlagen
  • Übersetzung arabischsprachiger Dokumente
  • Schriftverkehr in Arabisch und Deutsch oder Englisch
  • Beantwortung von Mail- und Telefonanfragen
  • Annahme / Abrechnung von Gebühren
  • Internet- und telefonische Recherchen

Bewerber/-innen sollten neben den oben angegebenen Sprachkenntnissen über folgende Qualifikationen verfügen:

  • mindestens mittlerer Schulabschluss, abgeschlossene Berufsausbildung
  • Berufserfahrungen im Büro- und/oder Verwaltungsbereich sowie bei der Betreuung von Kunden / Antragstellern
  • zusätzliche Sprachkenntnisse in Türkisch von Vorteil
  • gute Computerkenntnisse und Bereitschaft zur Fortbildung
  • Sprachgewandtheit und Höflichkeit im Umgang mit Kundschaft
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit
  • Kenntnis syrischer Personenstandsurkunden von Vorteil

Eine Einarbeitung ist gewährleistet. Der Arbeitsvertrag richtet sich nach türki­schem Arbeitsrecht. Die Wochenarbeitszeit beträgt 41 Stunden.

Bitte richten Sie Ihr Bewerbungsschreiben in deutscher oder englischer Sprache mit

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Nachweisen (Zeugnissen, Empfehlungsschreiben)

unter Angabe des Betreffs „Arabisch /2017“

ausschließlich per Mail

                                                      umgehend

an das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland
z.Hd. Frau Luz

E-Mail: ista%27%auswaertiges-amt%27%de,vw-s1

Bewerbungen, die die Mindestanforderungen (Motivationsschreiben und Lebenslauf in deutscher oder englischer Sprache, sehr gute Deutsch- bzw. Englisch- und Arabisch-Kenntnisse) nicht erfüllen, können leider nicht berücksichtigt werden. 

Empfangsbestätigungen können leider nicht verschickt werden. 

Das Generalkonsulat kontaktiert ausschließlich Kandidatinnen und Kandidaten, die zu einer persönlichen Vorstellung eingeladen werden. 

Eine Erstattung von Reisekosten im Zusammenhang mit einer Vorstellung ist leider nicht möglich.

Mitarbeiter/in für die Visastelle