Besuch von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt

Bild vergrößern Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt besuchte am 16.10.2016 die EXPO 2016 in Antalya. Gemeinsam mit seinem türkischen Amtskollegen, Faruk Çelik besichtigte er das EXPO -  Gelände und besuchte dann den Deutschen Pavillon, wo sie am „Deutschen Nationentag“ teilnahmen.

BM Christian Schmidt wies in seiner Rede vor Besuchern, Gästen und Pressevertretern darauf hin, dass die Türkei ein wichtiger Handelspartner sei und im Agrargüter-Bereich die Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei schon seit Jahren von zahlreichen, wichtigen Kooperationsprojekten geprägt sind. Zudem betonte Christian Schmidt die Wichtigkeit der Teilnahme Deutschlands an der Gartenbau – EXPO in Antalya. Laut Minister Schmidt, hat Deutschland sein Ziel auf der EXPO erreicht; den Besuchern und vor allem den Kindern das Thema „Nachhaltige Bioökonomie“ am Beispiel der nachwachsenden Rohstoffe bekannt zu machen. Zuletzt fügte er noch hinzu, dass er sich freue, dass der deutsche Garten auf so ein großes Interesse der Besucher gestoßen sei. Nach dem Eintrag ins Gästebuch des DEU Pavillons verteilte BM Schmidt gemeinsam mit seinem türkischen Amtskollegen Nürnberger Lebkuchen an die Gäste.

Besuch von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt